Stoma-Versorgung

Bei der Stoma-Versorgung wird grundsätzlich unterschieden in Ileostomie, Kolostomie, Urostomie sowie Tracheostoma-Versorgung. Die gesamte Stoma-Versorgung sowie Stomazubehör bietet das Sanitätshaus Traub in Schweinfurt.

 

Ein Tracheostoma ist eine operativ angelegte Öffnung der Luftröhre nach außen. Das Sanitätshaus Traub in Schweinfurt ist ein zuverlässiger und Jahrzehnte langer Partner für die Tracheostoma-Versorgung von Patienten in Mainfranken.

 

Ebenso ist das Sanitätshaus mit weiteren Niederlassungen in Haßfurt, Werneck, Bad Kissingen, Marktheidenfeld, Gerolzhofen, Ochsenfurt und Bad Neustadt im Bereich Home-Care Service tätig. Das Sanitätshaus Traub übernimmt bei der häuslichen Pflege von Patienten die Lieferung von Pflegezubehör, Stoma-Zubehör und verschiedene Pflegehilfsmittel. Dazu gehören Pflegezubehör für die Wundversorgung und die Wunddokumentation, für die Tracheostoma-Versorgung sowie die enterale Ernährung und parentale Ernährung.

 

In seinen zwölf Filialen führt das Sanitätshaus Traub aber auch Blutdruckmessgerät, Waage, Inhalationsgerät, Bandagen aller Art, Kompressionsstrümpfe, Rollstuhl, Krankenpflegebett oder auch Badewannenlifter.

 

Wundversorgung, Kinderversorgung sowie Inkontinenz-Versorgung sind weitere Geschäftsbereiche des Sanitätshaus Traub. Ebenso ein eigener Orthesenbau und Prothesenbau. Im Bereich der Mobilität bietet Traub neben dem Rollstuhl und dem Rollator auch das Elektro-Rollmobil, den Scooter sowie die Gehhilfe.